Skip to main content

Dr. Silke Waggershauser

Dentosophie-Curriculum
mit Einführung in Posturologie und Osteopathie

Das Einfachste ist nicht immer das Beste – aber das Beste muss immer einfach sein.

Erlerne mit Dentosophie eine ganzheitliche Methode, die einfach in den Praxisalltag integrierbar ist, ein riesiges Anwendungsgebiet hat und dir gleichzeitig als Behandler durch delegierbare Leistungen neue Freiräume bei steigendem Umsatz bietet.

Im Kurs gehen wir neue Wege, um Funktion und Kiefer in einem ganzheitlichen Kontext zu betrachten. Kernstück des physiologischen Verständnisses ist hierbei die Rhino-Mastikatorische-Biomechanik (RMB). Du kombinierst Kieferdiagnostik mit Schädel- und Ganzkörperdiagnostik (Posturologie). Du lernst einfache osteopathische Handgriffe, die in nur 5 min beim Patienten anwendbar sind, Deinen Therapieerfolg aber enorm steigern.

Für wen?

Zahnärzte, Kieferorthopäden und Co-Therapeuten:

  • die mit einfachen und gleichzeitig ganzheitlich wirksamen Tools bei ihren Patienten einen Unterschied machen wollen.
  • die der großen Nachfrage nachkommen wollen von Patienten, die genau nach einer solchen ganzheitlichen Alternative suchen und v.a. gewillt sind, Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen.
  • die verstanden haben, dass Zahnmedizin/Osteopathie/Physiotherapie von einer Interdisziplinarität extrem profitiert.
  • die Kieferproblematiken endlich effektiv und dauerhaft lösen wollen.
  • die einfache und hoch wirksame osteopathische Handgriffe am Schädel lernen wollen (Craneo-Balance)
  • die ihr vorhandenes Behandlungsspektrum und damit den Ruf ihrer Praxis erweitern wollen.
  • die in der ganzheitlichen Heilkunst vorangehen wollen!

Zahnärzte, Kieferorthopäden:

  • die ihren Praxisumsatz außerhalb bekannter Wege (z.B. Prophylaxe, Bleaching etc) steigern wollen.
  • die Zahn-und Kieferfehlstellungen ganzheitlich und rezidivfrei behandeln wollen.
  • die klassische kieferorthopädische Mechanik um funktionelle Tools ergänzen wollen, um die Behandlung zu beschleunigen, Nebenwirkungen zu reduzieren und Rezidiven vorzubeugen.

Indikationsgruppen:

  • Patienten mit CMD
  • Kinder mit Zahn- und Kieferfehlstellungen
  • kombinierbar mit festsitzenden klassischen kieferorthopädische Apparaturen tragen
  • Patienten mit Schnarchen
  • Kinder mit rezidivierenden HNO-Infekten (JA, das ist Verantwortung von uns Zahnärzten!)

Präsenztermine zur Auswahl 2024 (1. Halbjahr):

  • 20.01.2024
  • 24.02.2024
  • 13.04.2024
  • 29.06.2024

Hallo, mein Name ist Silke Waggershauser, ich bin leiden­­schaftliche Zahn­­ärztin, Mama von zwei Jungs und neu­­gierige Erdenbürgerin.
Meine Vision ist es, durch mein zahnärztliches Tun, einen Unterschied im Leben meiner Patienten zu bewirken – zum Wohle des Einzelnen und damit zum Wohle aller.

mehr über michEinführung in die Dentosophie

Wie läuft der Kurs ab?

Ich betreue individuell und persönlich

Theorieteil online

  • Du bekommst nach Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr Zugang zum geschlossenen Mitgliederbereich, um Dir die theoretischen Grundlagen in aufgezeichneter Form und in Deinem Tempo anzusehen (rechne hier mit ca. 6 h Zeitinvest)
  • Du hast die Möglichkeit insgesamt 6 Monate lang 1x pro Monat per zoom im sog. Follow up Dentosophie teilzunehmen. Hier treffen sich Kursteilnehmer und Fortgeschrittene zur Fallbesprechung, Fragenklärung und Vertiefung der Dentosophie-Theorie (max. 1-2 Stunden). Diese zooms werden entweder von Dr. Silke Waggershauser oder einer Co-Referentin und ausgebildeten Dentosophin moderiert. Diese Webinare werden aufgezeichnet und im Anschluss im Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt.
  • Du bist eng betreut in einer geschlossenen Telegram-Gruppe zum Informations-Austausch und für akute Fragen.

Präsenzworkshop im schönen Städtchen Deidesheim – Hands on!

  • Ort: Dentosophie Zentrum, Schloßstraße 2, 67146 Deidesheim
    Wir erlernen im Workshop das Cranio-Balancing (einfache osteopathische Handgriffe am Schädel) und üben an uns gegenseitig in kleinen Gruppen
  • Wir erlernen Grundlagen der Posturologie und üben an uns gegenseitig in kleinen Gruppen
  • Jede/r Teilnehmer:in bekommt ein Starterpaket bestehend aus 5 Balancern (Wert 300 EUR)
  • Jede/r Teilnehmer:in bekommt einen Balancer zur Selbstanwendung (Wert 60 EUR).
    Ziel: Du kannst sofort nach dem Workshop die Methode bei Deinen Patienten anwenden.

Wie geht’s nach dem Workshop weiter?

  • im Rahmen des regulären Kurses hast Du die Möglichkeit insgesamt 6 Monate am Follow up Dentosophie teilzunehmen (2 x Zoom im Monat, s.o.)
  • über die 6 Monate hinaus hast Du die Möglichkeit, Follow up als 6-Monatsprogramm zu buchen.

Mitgliederbereich für Deine Dentosophie-Patienten

  • Audio für die Übungen mit dem Balancer zum download
  • Hier stehen kurze und knackige Videos mit funktionellen Übungen für deine Patienten zur Verfügung, um die Therapie effizienter und ganzheitlicher zu gestalten.
  • Dein Team ist in der Lage, Patienten mit Übungen eigenständig mitzuversorgen und dir somit den Rücken als Zahnarzt freizuhalten.
  • Als (Co-) Therapeut hast du die Möglichkeit dein Repertoire an Übungen und Wissen zu erweitern und ggf. diese auch an deine Patienten weiterzugeben.

Im Video bekommst du einen Einblick in den Mitgliederbereich!

Ein Großteil des Kurses läuft digital ab, so kannst Du von überall und zu jeder Zeit teilnehmen.

Hast du noch Fragen zur Ausbildung? Dann buche dir ein kostenfreies Gespräch mit mir und wir besprechen uns. 

kostenfreies Info-Gespräch

Deine Investition

Dentosophie Curriculum für Zahnmediziner/ 6 Monate

10.100,00 EURO / netto

  • Akkredetiert bei der Zahnärztekammer mit 30 CME-Punkten
  • Du erhältst über den Mitgliederbereich ein Rundum-Sorglos-Paket für einen schnellen und unkomplizierte Start: GOZ-Abrechnung / GebüH-Abrechnung, Patientenaufklärungsbögen und nützliche Unterlagen.

Dentosophie Curriculum für Therapeuten/ 4 Monate

5.500 EURO / netto

Kursplatz-Reservierung

Schreibe eine Email mit Name, Adresse, Telefonnummer, Berufsbezeichnung und Präsenztagwunsch an buchhaltung@dentosophie.de.

Lass uns gemeinsam in der (Zahn-)Medizin etwas Gutes bewirken! Ich freue mich auf Dich!

Anmerkung 1: Nicht-Zahnärzte haben laut Gesetz keine Erlaubnis, Zahn-und Kieferfehlstellungen zu behandeln. Für diese Co-Therpeuten wird in diesem Kurs eine Methode unterrichtet, die die Zusammenhänge von Respiration, Mastikation und Biomechanik (Posturologie) erklärt. Beim Therapeuten-Balancer handelt es sich um ein spezielles Gerät aus Silikon, welches als Muskeltrainingsgerät verstanden werden soll und welches keine zahnmedizinischen Nebenwirkungen auslöst. So ist zum einen Rechstssicherheit gewährleistet und zum anderen kannst Du als Nicht-Zahnmediziner sorgenfrei das Gerät bei Deinen Patienten anwenden.

Möchtest du noch mehr wissen? Dann schau meine Videos-Reihe als Einführung in die Dentosophie.

Video-Vortrag: Einführung in die Dentosophie

Hast du noch Fragen zur Ausbildung? Dann buche dir ein kostenfreies Gespräch mit mir und wir besprechen uns. 

kostenfreies Info-Gespräch